Microsoft Office gebraucht kaufen

Veröffentlicht 19.09.2017 08:00:00
Kategorie Microsoft Office

Microsoft Office 2016 gebraucht kaufen

Der Kauf von Microsoft Office ist ein so gut wie unumgänglicher Schritt für jede vernünftige Büroanwendung, ob nun daheim oder am Arbeitsplatz.

Natürlich gibt es Open Source Alternativen, aber haben diese alle ihre eigenen Mängel im Vergleich mit dem großen Bruder Microsoft Office: eine schwache Rechtschreib- oder Grammatikkorrektur, Programme wie Powerpoint sind nicht vorhanden oder müssen doch extra, mit schwacher Kompatibilität hinzugefügt werden, das Fehlen wichtiger Features, kein Rund-um-Sorglos-Paket.

Grade für den Unternehmensstart kann aber der Kauf von Microsoft Office schnell eine Lücke in das möglicherweise knapp bemessene Budget schlagen. Software und Lizenz des neuen Microsoft Office 365 sind nur im Abo mietbar und nicht grade günstig. Bevor Sie aber nun verzweifeln oder gar über einen Schritt in die Illegalität nachdenken (der schlussendlich noch teurer werden kann): Microsoft Office gebraucht kaufen ist eine echte Alternative! Sie erhalten bei einem Gebrauchtkauf von Microsoft Office alle üblichen Features, Software und Lizenz, nur eben nicht auf dem aktuellsten Microsoft Office 365 Stand, sondern in einer der älteren Versionen, wie Microsoft Office 2016, 2013 oder 2010. Besonders bei älteren Betriebssystem haben Sie so obendrein keine Probleme mit der Kompatibilität.

Das bietet Ihnen Microsoft Office 2016 gebraucht

Microsoft Office 2016 gebraucht kaufen

Wenn Sie sich für den Kauf von Microsoft Office 2016 gebraucht entschieden haben, können Sie leicht Geld sparen. Natürlich mag sich Ihnen die Frage stellen: „Moment, eine gebrauchte Version, ist die denn überhaupt voll funktionsfähig?“ Natürlich ist sie das. Eine gebrauchte Microsoft Office 2016 Professional Version beinhaltet:

  • Microsoft Word 2016
  • Microsoft Excel 2016
  • Microsoft Powerpoint 2016
  • Microsoft OneNote 2016
  • Outlook 2016
  • Publisher 2016
  • Access 2016

Ihnen steht die komplette Microsoft Office 2016 Bandbreite uneingeschränkt zur Verfügung. Dabei profitieren Sie besonders im Büro von Microsoft OneDrive, dem hauseigenen Gegenstück zu Google Documents. Dokumente können nun einfach und zeitgleich von mehreren Anwendern bearbeitet werden, ohne dass Sie ständig durch laufende Arbeitsschritte aus einem Dokument oder einer Arbeitsmappe ausgesperrt werden, die Versionen einer Arbeit sind immer auf demselben Stand und ein Datenverlust ist ausgeschlossen. Das alles und viel mehr ist bei einer Office 2016 gebraucht Version in vollem Umfang Teil Ihrer Lizenz.

Ältere Office Lizenzen - Microsoft Office 2010 oder 2013 günstig gebraucht kaufen

MS Office 2013 gebraucht kaufen

Je nach der Ihnen zur Verfügung stehenden Rechnerleistung kann es sinnvoll sein, auf eine etwas ältere Office Gebraucht-Version zurückzugreifen. Microsoft Office 2013 und Microsoft Office 2010 verlangen nach weitaus weniger starken PCs.

Office 2013 braucht in der Mindestvoraussetzung nur einen Rechner mit x86/x64-Prozessor mit mindestens 1 Ghz, 1 GB RAM für 32-Bit-Versionen; 2 GB RAM für 64-Bit-Versionen und 3,0 GB verfügbarer Festplattenspeicher. Microsoft Office 2010 verlangt sogar nur nach einem PC mit einem x86- oder x64-Bit-Prozessor mit 500MHz oder schneller, 256MB RAM 1.5 GB freiem Festplattenspeicher.

Auch hier erhalten Sie, wenn Sie Microsoft Office gebraucht kaufen, natürlich den kompletten Umfang einer voll funktionstüchtigen Office-Version.

Im Falle von Office 2013 sind im Paket:

  • Word 2013
  • Excel 2013
  • PowerPoint 2013
  • OneNote 2013
  • Outlook 2013
  • Publisher 2013

Bei Microsoft Office 2010 Professional entsprechend die 2010er Versionen dieser Anwendungen.

Bedenken Sie allerdings, dass auch die gebrauchten Office Versionen vor 2016 mindestens Windows 7 als Betriebssystem verlangen. Windows XP Systeme werden nicht mehr unterstützt.

Worauf Sie beim Office 2016 gebraucht Kauf achten sollten

Wenn Sie Microsoft Office gebraucht kaufen, dann erhalten Sie kein Software-Paket in Form von Datenträgern mit einem OEM-Code für die Installation. Lizenzking bietet Ihnen das Office-Paket einfach zum Download. Während der Installation werden Sie gebeten, Ihre Lizenz einzugeben und diese zu aktivieren. Für die Aktivierung ist ein Microsoft-Konto erforderlich, welches Sie eventuell noch einrichten müssen. Die Anzahl der Ihnen zur Verfügung stehenden Lizenzen ist für gewöhnlich auf eine beschränkt – zumindest ist dies bei den üblichen Microsoft Office Professional Pakten der Fall. Die Anwendungsdauer Ihrer gebrauchten Microsoft Office Lizenz ist im Normalfall unbeschränkt, im Gegensatz zum aktuellen Microsoft Office 365 müssen Sie also Ihre Lizenz nicht monatlich oder jährlich immer wieder erneuern.

Teilen

Kommentar hinzufügen

 (with http://)