Über sogenannte Torrent Tracker (aus dem Englischen Torrent = Sturzbach, weil sich darüber große Datenmengen schnell verteilen lassen) werden gerne auch Kopien von Windows 10 oder Windows 7 feilgeboten. Doch als illegaler User können Sie auch von einem reißenden Strom negativer Konsequenzen weggeschwemmt werden, weshalb Sie bei Lizenzking lieber Windows 10 gebraucht kaufen sollten anstatt es gesetzeswidrig downzuloaden.

Deshalb besser Windows 10 gebraucht kaufen: Razzia gegen illegale Download-Händler

Auf der sicheren Seite: Windows 10 gebraucht kaufen statt illegal downloaden

Gerade erst gab es eine Riesenrazzia gegen deutsche Usenet-Anbieter und Usenet-Foren (usenet-town.com, town.ag, usenetrevolution und nfo-underground.xxx) sowie den Usenet-Provider speeduse.net, die dort illegal Software, Filme und Musik zum Download angeboten haben. So konnten nämlich am 8. November 2017 Spezialisten der Generalstaatsanwalt Frankfurt am Main, des Hessischen Landeskriminalamts, des Landeskriminalamtes Sachsens, der Generalstaatsanwaltschaft Dresden sowie Staatsanwaltschaften und Generalstaatsanwaltschaften weiterer Bundesländer ein weltweites Netz von Internet-Urheberrechtsverletzungen ausheben.

In 13 Bundesländern wurden Geschäfts- und Wohnräume von 42 Verdächtigen durchsucht, zahlreiche Datenträger und Computer sichergestellt sowie in Rechenzentren in der Schweiz, San Marino, Spanien, Deutschland und den Niederlanden recherchiert.

Beim Usenet handelt es sich um ein weltweit operierendes Online-Netzwerk bzw. um einen autonomen Dienst, der lange vor dem Internet ins Leben gerufen worden ist. Dort gibt es Newsgroups, die wie Schwarze Bretter agieren, darüber werden Dateien ausgetauscht. Kriminelle nutzen diese Funktion auch für den Vertrieb von Raubkopien wie Windows 10. Die deutschen Spezialermittler haben die illegalen Downloadplattformen jetzt abgeschaltet, da sie für Schäden in Millionenhöhe gesorgt haben.

Aus Angst vor Strafverfolgung haben weitere illegale Boards wie Lords of Usenet, Wolfsteamers, Usenet Spacecowboys und Ghost of Usenet ebenfalls den Betrieb eingestellt und sind von sich aus offline gegangen. Auf dem Downloadportal usenetrevolution.info tummelten sich ca. 27.000 Mitglieder, die zuletzt Zugriff auf etwa 1,2 Millionen Titel wie Windows 10 gehabt haben. Der Kölner Medienanwalt Christoph Solmecke, der über einen Insiderkontakt verfügt, verriet, dass die Ermittler große Datenmengen von Board Servern gesichert hätten.

Illegal Windows 10 kaufen: Gefahr der Mittäterschaft

In der Szene kursierte zudem das Gerücht, dass für User durch ein kostenpflichtiges Abo die Illegalität der Plattformen nicht erkennbar gewesen sei. Rechtsexperten weisen hier allerdings explizit darauf hin, dass dies falsch sei. So erklärt auch Solmecke, dass User, die eine regelmäßige Abogebühr auf einem Board für die Nutzung des Datendienstes bezahlen mussten, sogar Beihilfe zu Urheberrechtsverletzungen angelastet werden könnten. Schließlich hätten sie die Aktivitäten der Plattform damit finanziell unterstützt und einen Anteil am Millionenschaden.

Aufgrund der erfolgreichen Ermittlungsarbeit der deutschen Behörden lohnt es sich jetzt also noch weniger illegal im Internet Software herunterzuladen. Vor allem auch deshalb, weil es den Windows 10 Key bei Lizenzking preiswert, umweltschonend und mit einem Top-Service zu kaufen gibt. Schließlich bekommen Sie bei Lizenzking 100% sicher und 100% legal sofort nach dem Bezahlvorgang einen gesetzestreuen Installations-Key zugeschickt.

Lieber Windows 10 gebraucht kaufen: Auch Activator Download ist illegal

Eine Alternative Windows 10 illegal zu installieren ist auch der Download eines Windows 10 Activators. Hiervon ist jedoch ebenfalls abzuraten. Das Tool wird auf dubiosen Websites mit Screenshots und Videos lebendig beworben, doch dann ist der Download oft dennoch nicht möglich. Klicken Sie nämlich den entsprechenden Button an, wird von Ihnen zuerst die Ausführung einer bestimmten Aktion gefordert, um den Download freizuschalten. Hierbei kann es sich z.B. um eine App handeln, die installiert werden soll. Dahinter versteckt sich dann oft ein schadhaftes Programm, das Malware installiert.

Windows 10 legal kaufen sperrt Spyware aus

Sicherheit suggerieren die Seiten auch, in dem sie eine Liste von bekannten Virenherstellern einblenden, verbunden mit der Meldung „No Viruses Found“. Die Nachricht, dass keine Viren gefunden wurden, lässt in manchem User die Vorfreude auf den Download des Tools aufkeimen. Die Enttäuschung folgt dann stante pede, denn tatsächlich kann anschließend mitnichten das Tool heruntergeladen werden. Durch den Klick auf den Download Button jubeln nur die Websitebetreiber, da sie mit Fake Downloads oder Werbeanzeigen Geld verdienen oder dem Nutzer Schadsoftware untergejubelt haben.

Somit ist die Verwendung eines Windows 10 Activators nicht nur illegal, sondern er kann auch diverse Schadprogramme mit sich führen, mit denen die illegalen Tool-Entwickler sich so auch Hintertürchen aufstoßen. Dadurch bekommen sie leichten Zugriff auf Ihren PC, um so dort Spionagetools oder gefährliche Software zu installieren. Lizenzking empfiehlt: Lassen Sie die Finger davon! Bei Lizenzking gibt es Windows 10 gebraucht zum Top-Preis, 100% sicher und 100% legal! Somit sperren Sie Spyware aus!

Microsoft prüft Raubkopien

Auf der sicheren Seite: Windows 10 gebraucht kaufen statt illegal downloaden

Nicht nur die Strafverfolger feilen immer mehr an ihren Ermittlungsmethoden und werden immer erfolgreicher, auch Microsoft selbst geht auf Piratenjagd! Denn in Punkt 7b des Microsoft Servicevertrags sichert sich der Hersteller das Recht zu, die Version der installierten Software zu prüfen, um kostenlos Gerätekonfigurationen oder Updates zum Download bereitstellen zu können.

Microsoft hat schon 2015 unmissverständlich klargestellt, dass Nutzer von illegalen Windows 7 und Windows 8 Versionen kein kostenloses Upgrade auf Windows 10 bekommen. Stattdessen machte Microsoft den Software-Piraten ein attraktives Angebot, damit diese Windows 10 legal kaufen können. Vor dem Update auf Windows 10 markiert Microsoft nämlich illegale Versionen, dann kann ein kostenloses Upgrade nur noch mit einem legal erworbenen Windows 10 Key installiert werden.

Torrent Tracker sperren Windows 10 User aus

Aber nicht nur aus juristischer Sicht macht das Windows 10 Key kaufen bei Lizenzking Sinn. Durch die Änderung der AGB sichert sich Microsoft nämlich auch das Recht zu, illegale Software und auch Hardware aufzuspüren und danach zu deaktivieren. Mit diesen Kopierschutzmaßnahmen möchte Microsoft verhindern, dass Nutzer unerlaubte Hardware-Peripherie oder gefälschte Software nutzen.

„Wir sind berechtigt, ihre Version der Software automatisch zu überprüfen. Dies ist Voraussetzung dafür, dass wir die Dienste wie Software-Updates oder Konfigurationsänderungen bereitstellen können, ohne Ihnen hierfür Gebühren zu berechnen“, so Microsoft wörtlich. Darauf sind mittlerweile auch die illegalen Torrent Tracker Seiten aufmerksam geworden und sperren seit längerem Windows 10 User aus. Wortwörtlich erklären die Raubkopierer auf einer ihrer Internetseiten: „Windows 10 schickt unter anderem die Inhalte der lokalen Laufwerke direkt an Microsoft-Server. Das ist eine ernsthafte Bedrohung für Seiten wie unsere. Deshalb mussten wir Maßnahmen ergreifen.“ Damit die Torrent Tracker nicht vom reißenden Strom der Strafverfolger weggespült werden…

Immer sicher und legal: Windows 10 gebraucht kaufen bei Lizenzking

Ihren legalen Windows 10 Key kaufen Sie bei Lizenzking immer 100% sicher und 100% legal. Lizenzking erwirbt die angebotene Software nur bei ausgewählten, seriösen Anbietern. Der Kauf eines Windows 10 Key hält zudem jedem Audit Stand. Lesen Sie auf unserer neuen „Über uns“-Seite die Erfolgsgeschichte von Lizenzking und sehen, warum Microsoft Windows 10 gebraucht Key kaufen bei Lizenzking Sinn macht!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here